Freitag, 04. Mai 2018, Schranner_Ginzinger

Neuer Trainingsplatz

Hans Schranner bei der Bauaufsicht

Am Donnerstag den 03. Mai konnte mit den ersten Arbeiten für den neuen Trainingsplatz begonnen werden. Eine Planierraupe mit 4 Meter breitem Schubschild schob den verunkrauteten Humus ab und stellte die Grundplanie her, welche jetzt ca. 30cm tiefer liegt als die fertige Höhe des zukünftigen Spielrasens.
Die nächsten Arbeiten wie eingraben der Drainagen und Auftragen der Sand-Humus-Substrate werden demnächst folgen.

Tabellen Fußballsenioren

Aktuelles

Nachwuchs ist gefragt!

Sponsoren

Hier könnte Ihre Werbung eingefügt werden.